Kontinuierliche Analyse als Basis für eine erfolgreiche Facebook-Arbeit

Laut einer Studie der Universität St. Gallen aus dem Jahr 2013 können 95% der befragten Unternehmen den ROI im Feld Social Media nicht ausreichend darstellen. Für 64% der 200 befragten Entscheidern liegt dies daran, dass der Einfluss von Social Media Kommunikation auf finanzielle Kenngrößen nicht darstellbar ist und es keine standardisierten Messverfahren gibt. Und immerhin noch 46% halten die aktuell verfügbaren Messmethoden nicht ausreichend glaubwürdig oder valide. Dies ist Ausdruck eines Dilemmas, dem wir uns frühzeitig stellen mussten, um unseren Kunden eine valide Einschätzung unserer Social Media Arbeit geben zu können. (mehr …)