Der Reiz des Einfachen im Kontext von Gewinnspielen auf Facebook

Gewinnspiele sind auf Facebook schon immer eines der wichtigsten Instrumente bei der Generierung neuer Fans und der Aktivierung bestehender Fans. Seit der Lockerung der Gewinnspielbedingungen auf Facebook ist es erlaubt, Aktionen direkt über die Chronik laufen zu lassen und sich der „Like“-, Kommentar- und Direct-Message-Funktion zu bedienen (aber nicht der Share-Funktion!).

Facebook-Like-Button-big-400x193Von Kundenseite ergibt sich aus den neuen „unbegrenzten Möglichkeiten“ ein latenter Druck, „kostenoptimierter“ zu arbeiten und auf die bislang zwingend benötigten Facebook-Apps zu verzichten. Dabei wird jedoch zum Teil aus den Augen verloren, dass ein Gewinnspiel und ein „schöner Facebook-Auftritt“ primär Mittel zum Zweck und Teil einer Gesamtkommunikations-Strategie sind – und eben nicht das Hauptziel.

Im ersten Schritt der Konzeption eines Gewinnspiels gilt es zunächst die Frage nach dem „was wollen wir erreichen?“ zu beantworten: Was ist das Ziel? Was wird mit dem Gewinnspiel bezweckt? Geht es um Aktivierung und Belohnung der Community? Ist das Ziel des Gewinnspiels, die Reichweite der Facebook-Seite zu vergrößern, um neue Fans zu generieren? Gilt es, eine Kampagne zu verstärken?

(mehr …)

Die Schlacht der Adventskalender auf Facebook

Spätestens zum 1. Dezember hat er wieder in allen Branchen begonnen: der jährliche Run zur erfolgreichen Vorweihnachtszeit-Kommunikation. Das wohl populärste Mittel in der besinnlichen Zeit, um digital Nutzer und Fans anzusprechen, ist der Adventskalender. Besonders auf Facebook, aber auch in Newslettern erfreut er sich großer Beliebtheit.
Manch einer befürchtet da gleich eine Überflutung der Fans und verweigert deshalb eine Social-Media-Planung in diese Richtung ganz. „Mit Adventskalendern wird man doch eh von allen Seiten zugeschüttet“, so das Argument. Aber genau wie mit vielen anderen Dingen, mit denen man im digitalen Zeitalter scheinbar überhäuft wird, zeigt sich auch hier: Es gilt natürlich nicht das Prinzip „dabei sein ist alles“, sondern „besser machen als die Masse“ muss der Anspruch sein. (mehr …)