Onboarding – Der Schlüssel zur erfolgreichen Integration von Mitarbeitern

Ein Gastbeitrag von Kerstin Holla

Die ersten Wochen im neuen Job entscheiden, ob sich ein neuer Mitarbeiter wohlfühlt und gerne dabei ist. Die „Ins-kalte-Wasser-schmeißen“-Strategie ist hier nicht zielführend. Der Neue verliert schnell seine anfängliche Euphorie und lässt den Kopf hängen, was sich wesentlich auf die Motivation und die Qualität der Arbeit auswirkt. Vielmehr sollte das Unternehmen den Neuling mit einer vernünftigen Strategie willkommen heißen und ihn in alle möglichen Bereiche einführen: Onboarding heißt hier das Schlüsselwort – eben ein langsames „an Bord nehmen“ und systematisches Integrieren. Doch was macht ein ideales Onboarding-Konzept aus? Wo läuft es gut, wo nicht? Weiterlesen